Wolfs Blog

Privates Blog von Wolfgang Meiss

Du befindest dich in der Kategorie Mamis Küchenkunst.

Estragon-Senf-Schnitzel

estragon-schnitzel011.JPG
Sehr schmackhaft – Putenfleisch in einer Estragon-Senf-Sauce überbacken
und mit grünen Bandnudeln serviert.

Veröffentlicht vor 10 Jahren, 7 Monaten um 23:28.

Unkommentiert

Aargauer Rüblitorte

rublitorte.jpg

Rezept:
Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen. Mehl, Mandeln, Backpulver, Zimt und Salz vermischen. Die Mehlmischung und den Eischnee nach und nach unter die Eigelbmasse haben. Zuletzt die geraffelten Karotten unterziehen. Die Masse in eine gefettete Springform (26 cm) füllen und sofort im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 60 Minuten backen.

Für den Zuckerguss den Puderzucker mit 1-2 Esslöffeln Flüssigkeit (Wasser oder auch Zitronen/Orangensaft) vermischen. Den abgekühlten Kuchen damit bestreichen und mit den Marzipanrübli dekorieren.
Zutaten:250 g Karotte(n), fein geraffelt
5 Ei(er), getrennt, 175 g Zucker, 1 Prise Salz, 250 g Mandeln,(gemahlen), 100 g Mehl, 1 TL Backpulver, 200g Puderzucker, 12 Marzipan-Rübli als Deko (alternativ: Rohmarzipan einfärben u. selbst formen), 2 EL Wasser ode Zitronensaft;

Veröffentlicht vor 10 Jahren, 7 Monaten um 22:28.

Unkommentiert

Apfelflinsen

apfelflinsen.jpg

Zubereitung:Für Badische Apfelküchle am besten eine herbsäuerliche Apfelsorte wie Boskop oder Braeburn verwenden. Äpfel schälen, in dicke Scheiben schneiden und das Kerngehäuse ausstechen. Apfelscheiben mit Vanillezucker bestreuen. Eier in zwei Schüsseln trennen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren. Mehl und Milch im Wechsel unter die Eimasse rühren und den Teig ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben. In einer beschichteten Pfanne 20 g Butter auslassen. Die Hälfte der Apfelringe durch den Teig ziehen und auf mittlerer Temperatur von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Apfelringe auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Restliche Butter erhitzen, die zweite Hälfte der Apfelringe durch den Teig ziehen und ausbacken. Badische Apfelküchle mit Zucker bestreuen und möglichst heiß servieren.
Zutaten: 3 Äpfel, 1P Vanillezucker, 2 Eier,2 TL Zucker, 100 g Mehl, Salz, 40g Butter, 1/8 l Milch,

Veröffentlicht vor 10 Jahren, 7 Monaten um 20:06.

Unkommentiert

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6