Wolfs Blog

Privates Blog von Wolfgang Meiss

Endlich Sommer! Wie lange??

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Veröffentlicht vor 4 Jahren, 4 Monaten um 20:29.

Unkommentiert

Zaubernuss

zaubernuss_gelb

Zaubernuss ‘Primavera’ (Hamamelis x intermedia)
Der Standort sollte sonnig und etwas geschützt sein, entweder durch eine Hauswand oder eine Hecke. Ungünstig sind Ostwind-Schneisen: Die Blüten vertragen zwar über zehn Grad Frost, rollen sich bei extremer Kälte aber zusammen und sind dann nicht mehr so attraktiv.
Ob sie den lang ersehnten Frühling ankündigt?




Veröffentlicht vor 4 Jahren, 7 Monaten um 15:58.

Unkommentiert

Winter ade?

schneegloeck hartrieg_rot

Veröffentlicht vor 4 Jahren, 8 Monaten um 15:36.

Unkommentiert

Als Vor-oder Nachspeise – Sehr lecker!


Ziegenkäse Pies: 3 Lauchzwiebeln, 2 EL Öl, Salz, Pfeffer, Rosmarinzweige, 250 gr. Fillouteig, 200 gr. Schmand, 2 Eier, 200 gr. Ziegenfrischkäse, 8 TL Honig.
Zubereitung:Zwiebeln putzen, Ringe schneiden,Öl erhitzen,Ringe dünsten, würzen, Rosmarin in Stücke zupfen, Teig aus Kühlschrank ca. 10 Min. ruhen lassen, Mulden im Blech fetten, Schmand, Eier, Pfeffer verrühren, Ziegenkäse leicht unterrühren,Lauchzwieb. unterheben,Backofen vorheizen,Umlauft 175 Grad, Teigblätter in Quadrate schneiden, dünn mit Öl bepinseln, je Mulde 2 Teigquadrate versetzt übereinander legen, Füllung in Mulden verteilen, mit Honig beträufeln, auf unterster Schiene 20 Min backen, nach 10 Min. mit Alufolie bedekcen, 10 Min abkühlen lassen.

Ziegenkäse-Pies OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Milchreis mit Aprikosen

Milchreispudding mit Aprikosen: 3 Bl.Gelantine, 1 Vanilleschote, 500 ml Milch, 100 gr. Milchreis, 2-3 EL Zucker, 200 gr. Sahne, 10 Aprikosen. 100 ml Orangensaft, 20 ml brauner Rum, 1-2 Stiele frische Minze,, etwas Puderzucker.
Zubereitung:Gelantine in kalt. Wasser einweichen, Mark aus Vanilleschote streichen,Milch mit Mark und Schote und Reis im Topf zum Kochen bringen,1EL Zucker unter den Reis mischen, weiter köcheln lassen und dabei umrühren, bis Reis weich ist, Gelantine ausdrücken, unter den heißen Reis rühren, Reis abkühlen lassen,Sahne steif schlagen unter den abgekühlten Reis heben,dann: Aprikosen waschen, kurz in kochendem Wasser blanchieren, danach in Eiswasser abschrecken, schälen, halbieren und entkernen, dann: in einem Topf mit 100 ml Wasser, Orangensaft, 1-2 EL Zucker und Rum aufkochen, ziehen lassen, bis Aprikosen nicht mehr hart sind, Minze unter die Aprikosen mischen, Kompott abkühlen lassen.




Veröffentlicht vor 4 Jahren, 8 Monaten um 20:07.

Unkommentiert

…im Herbst vergessen?

…oder ein “Bratapfelbaum” ;-)


Veröffentlicht vor 4 Jahren, 9 Monaten um 19:59.

Unkommentiert

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 52 53 54 Next

Warning: Unknown: open(/var/lib/php5/sess_782b0722fed823096a40ca0517e35b69, O_RDWR) failed: Read-only file system (30) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0